Zum Inhalt springen
Startseite » Archiv

Archiv

Es tut sich was im Tierheim. Um die Gassigänge („Walk4Dogs“) etwas besser zu strukturieren und den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen bei der Zuordnung der (Hunde) Dogs zu den Walkern unter die Arme zu greifen hat man sich dazu entschlossen, die Hunde anhand Ihrer Verhaltensweise in drei farblich unterschiedliche Gruppen einzuteilen: Grün, gelb und rot.

Professionelles Training für Gassigänger

  • von